Komplett individualisierbar

PROTOTYPE

YARPS ist ein Werkzeug und soll sich deiner Welt anpassen und nicht umgekehrt. Ob du ein kampflastiges Steam-Punk-Setting oder die unendlichen Welten einer Space-Opera umsetzen möchtest, YARPS lässt sich in jeder Hinsicht genau auf deine Bedürfnisse und Wünsche zuschneiden – von seiner Oberfläche bis zu den Eigenschaften deiner Einträge.

Die Idee hinter YARPS ist es, dich bei den zahlreichen Herausforderungen des Rollenspiels zu unterstützen, ohne dir etwas vorzuschreiben. Deswegen ist jede Instanz individuell anpassbar. Vom Layout über das Regelsysteme bis hin zum einzelnen Eintrag – alles lässt sich so gestalten, wie es eure Gruppe bevorzugt. Denn Pen&Paper ist ein Hobby das von Freiheit, Fantasie und Ideen lebt. Die Welten, die ihr gemeinsam am Spieltisch erschafft, sind in ihren Möglichkeiten nicht limitiert. Um diese abbilden und verewigen zu können, konzentriert sich YARPS auf die grundlegenden Elemente und Strukturen von Erzählungen, die ihr wie einen maßgeschneiderten Anzug euren Bedürfnissen anpassen könnt. Dadurch bleibt es offen für alle vorstellbaren Welten – unabhängig vom Genre, Milieu oder Zeitalter.

Individualisierbare Eintragstypen

YARPS 1.0

YARPS bietet euch eine breite Auswahl an vorgefertigten Eintragstypen. Doch gerade in selbsterdachten Welten kann es passieren, dass diese Basistypen eure Spielwelt nicht exakt abbilden können. Für diesen Fall habt ihr die Möglichkeit eigene Eintragstypen zu erstellen, die perfekt zu eurer Schöpfung passen. Werfen wir einmal einen Blick auf den Eintragstyp Lebensformen. Hier stellt YARPS standardmäßig eine Auswahl verschiedener Kategorien wie zum Beispiel Tiere, Pflanzen, Monster oder Gottheiten vor. Wenn ihr in einer SiFi-Welt mit Cyborgs spielt,  könnten euch diese Kategorien unter Umständen nicht ausreichen. Aber das macht nichts, denn einen neuen, individuellen Eintragstypen anzulegen ist genauso einfach wie einen bestehenden zu nutzen – nur eben mit voller gestalterischer Freiheit. Ganz egal welche Kategorie ihr erweitern wollt, YARPS passt sich ganz den Gegebenheiten eurer Spielwelt an: Ersetzt alle Gebäude durch Raumstationen, fügt einen neuen Eintragstypen für historische Artefakte hinzu oder lasst euch bei jedem Charakter einen Glückswert anzeigen. Was auch immer ihr euch vorstellen könnt, kann seine Form in einem individualisierten Eintrag finden.

Freie Attribut-Gestaltung

PROTOTYPE

Jede Gruppe legt den Fokus in ihrem Spiel auf etwas anderes. Während in einer Spielgruppe jeder Charakter über eine Biographie epischen Ausmaßes verfügt, ist für andere eine detaillierte Inventar-Auflistung besonders wichtig. Die einen spielen ein offizielles Rollenspielsystem, andere mit einem individuell zusammengestellten Set von Hausregeln. Kein Werkzeug mit einer unveränderlichen Oberfläche und Struktur kann der Vielfalt des Rollenspiels gerecht werden, es bleibt das immerwährende Gefühl eines Kompromisses.
YARPS umgeht dieses Problem indem es euch die Möglichkeit gibt völlig frei zu bestimmen welche Themen und Eigenschaften ihr in welcher Form abbilden wollt. Darstellungsart und Positionierung lassen sich mit wenigen Klicks anpassen. Jeder Eintrag-Typ kann individuell gestaltet werden. Sogar soweit, dass sich die Detailansicht eines Eintrages von der im Vorschaufenster und der als PDF unterscheiden kann. Blende bestimmte Eigenschaften im Vorschaufenster komplett aus, oder setze die verknüpften Einträge in der PDF-Ansicht an erste Stelle – stellt euch die Einträge genau so zusammen, wie ihr sie brauchst.

Anpassbare Oberfläche

YARPS 1.0

Der erste Eindruck zählt. Deswegen habt ihr die Möglichkeit eure Startseite, das sogenannte Kontrollzentrum, so zusammen zu stellen, wie ihr es wollt. Entscheidet welche Boxen und Felder ihr beim Zugriff auf eure Instanz direkt sehen wollt und wie sie befüllt sind. Denn natürlich ist auch die inhaltliche Umgestaltung der YARPS-Oberfläche möglich. Wenn sich eure Instanz noch im Aufbau befindet und es noch viel zu tun gibt könnt ihr euch im Kontrollzentrum eine To-Do-Liste für neue Einträge einblenden lassen. Ihr könnt auch Neuigkeiten verfassen, die zum Beispiel zum Kampagnenstart die Nutzer begrüßen.Ebenso könnt ihr bestimmte Einträge zusammentragen und anzeigen lassen, auf neue Entwürfe verweisen, die wichtigsten Infos zur kommenden Session anzeigen oder einen Kalender für die Spielterminsuche an erste Stelle setzen – das Kontrollzentrum eurer Instanz lässt sich ganz nach euren Prioritäten und Wünschen gestalten.

Farbschemen und Dark-Mode

YARPS 1.0

Geschmäcker sind ja bekanntlicherweise verschieden, daher bietet euch YARPS die Möglichkeit auch das Aussehen der Oberfläche nach eurem Geschmack anzupassen. Das Dunkle Blau eines unendlichen Horizonts für ein SciFi-Setting, Rostrot für eine Steam-Punk-Welt. Mit kompakten Einträgen könnt ihr alles überblicken, mit extra großer Schrift schneller lesen. Wählt aus unterschiedlichen Themes den Favoriten, der am besten zu euren Bedürfnissen passt.

Dabei müsst ihr euch nicht als gesamte Gruppe festlegen – jeder Nutzer kann sein eigenes Theme wählen.

Für einen stimmungsvollen Spielabend mit düsterer Atmosphäre verfügt YARPS darüber hinaus über eine Dark-Mode-Option. Dabei erscheinen die Texte auf schwarzem Hintergrund, so dass der Bildschirm weniger hell ist. So habt ihr die Inhalte eurer Welt und die Live-Session-Tools zur Hand und euer Spieltisch wird trotzdem nur vom Kerzenschein erleuchtet.

Ähnliche Features

TESTE UNSEREN
PROTOTYPEN

Erhalte erste Einblicke und gewinne ein Gefühl dafür, was YARPS in seiner finalen Version werden soll. Alle erstellten Inhalte bleiben auch nach der Veröffentlichung von YARPS 1.0 bestehen. Darüber hinaus wird es die Möglichkeiten geben eure Instanz auch weiterhin kostenlos zu nutzen.

ANMELDUNG ZUM
NEWSLETTER

Um stets über die neuesten Entwicklungen und Neuigkeiten rund um YARPS auf dem laufendem zu sein, melde dich einfach bei unserem Newsletter an!

Natürlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter und senden E-mails lediglich bei wichtigen Neuigkeiten.