Individuelle Nutzungs- und Sichtbarkeits- berechtigungen

PROTOTYPE

Geheimnisse und das Unbekannte sind wichtige Teile einer guten Geschichte. Wann du dein Wissen, mit wem teilst, kannst du in YARPS mit einem einzigen Klick verwalten. So bewahrst du dir die großen Enthüllungen stets bis zum Schluss und deine Spieler können sich ganz in die Geschichte vertiefen.

Als Spielleiter ist es wichtig, seinen Spielern stets ein wenig voraus zu sein. Sei es die Vorbereitung für die nächste Sitzung, der Masterplan für eine ganze Kampagne oder einfach ein unentdeckter Geheimgang – als Spielleiter gibt es vieles, was man vor seinen Spielern geheim halten muss. Gleichzeitig willst du die Inhalte, die sich den Spielern offenbaren, nicht erst in dem Moment anlegen müssen, in dem sie gebraucht werden. Deswegen gibt dir YARPS die Option für jeden Eintrag einzeln zu entscheiden, ob er von Spielern bereits gesehen werden darf oder noch unsichtbar für sie ist. Das Enthüllen solcher verborgener Einträge ist dann ganz individuell und mit einem einfachen Mausklick zu bewerkstelligen. So erfahren deine Spieler beispielsweise in dem Moment, in dem sie auf einem Planeten landen, die wichtigsten Hintergründe über diesen. Scannen sie eine der außerirdischen Lebensformen, erscheinen alle Informationen, die ihr Bordcomputer ihnen gibt, in ihrer YARPS-Instanz. So kannst du als Spielleiter ganz einfach verwalten, wann deine Spieler welche Einblicke erhalten.

Natürlich musst du nicht immer alle Einträge alleine gestalten und pflegen. Durch die verschiedenen Rollen der Nutzer verwaltest du die Bearbeitungs-Berechtigungen und kannst dir so Unterstüzung von deinen Spielern holen.

Individuelle Nutzerrechte

YARPS 1.0

Für YARPS gibt es drei Arten von Nutzern: Instanzbesitzer, Spielleiter und Spieler. Diese sind standardmäßig mit unterschiedlichen Rechten ausgestattet. So kann ein Spielleiter beispielsweise neue Einträge erstellen, ein Spieler hingegen nicht. Da diese Dynamik aber nicht jeder Gruppe gerecht wird, lassen sich die Einstellungen jederzeit bearbeiten.

Als Spielleiter willst du deinen Charakteren beispielsweise freistellen, ihre eigenen Herkunftsorte zu definieren – lass sie die Orte direkt in YARPS erstellen und dir vorschlagen. Nachdem du den Eintrag abgesegnet hast, gibst du ihn frei und schon sind die Heimatorte deiner Spieler mit eurer Spielwelt verwoben. Genau so kannst du verfahren, wenn ein Spieler zum Beispiel viel Hintergrundwissen über eine bestimmte Fraktion besitzt. Stelle ihm frei den entsprechenden Eintrag zu bearbeiten oder ihn gar zu löschen.

Sichtbarkeitseinstellungen

YARPS 1.0

Die grundlegenden Einstellungen zur Sichtbarkeit für Spieler kennst du bereits. Um die Benutzung von YARPS während euer Spielsitzungen besonders attraktiv zu machen, gibt es noch zusätzliche, eng mit den Live-Session-Tools verknüpfte, Enthüllungsoptionen.

Treffen deine Spieler während einer Szene in einer neuen Stadt ein, kannst du nach der Szene entscheiden einzelne Einträge, wie das besuchte Wirtshaus, oder den Marktplatz, für sie sichtbar zu machen, oder gleich die ganze Stadt mit allen verknüpften Einträgen.

Wenn sich deine Gruppe trennen und in der Stadt verteilen sollte, kannst du Einträge auch gezielt nur für einzelne Spieler enthüllen. So könnte beispielsweise ein Schurke, der sich in ein geheimes Casino stiehlt,  als einziger der Spieler dieses angezeigt bekommen.

Darüber hinaus lassen sich in einem Eintrag auch bestimmte Attribute für Spieler unsichtbar machen. Und als besondere Dreingabe für alle Spielleiter, bietet YARPS auch die Möglichkeit der geheimen Werte. Haben sich die Spieler von einem Händler über den Tisch ziehen lassen und glauben mit dem wertlosen Ramsch eine Kostbarkeit erworben zu haben, kannst du sie in Sicherheit wiegen, indem du ihnen einen falschen Preis anzeigen lässt, während der richtige nur für dich sichtbar hinterlegt bleibt. Das selbe funktioniert auch mit der Intelligenz eines Magiers, der sich der Gruppe noch nicht zu erkennen gibt, oder der Gesinnung eines heimlichen Paktierers.

Ähnliche Features

TESTE UNSEREN
PROTOTYPEN

Erhalte erste Einblicke und gewinne ein Gefühl dafür, was YARPS in seiner finalen Version werden soll. Alle erstellten Inhalte bleiben auch nach der Veröffentlichung von YARPS 1.0 bestehen. Darüber hinaus wird es die Möglichkeiten geben eure Instanz auch weiterhin kostenlos zu nutzen.

ANMELDUNG ZUM
NEWSLETTER

Um stets über die neuesten Entwicklungen und Neuigkeiten rund um YARPS auf dem laufendem zu sein, melde dich einfach bei unserem Newsletter an!

Natürlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter und senden E-mails lediglich bei wichtigen Neuigkeiten.