Musik und Audio-Atmosphäre

YARPS 1.0

Das knisternde Feuer und die leisen Klänge einer Laute am nächtlichen Lagerplatz beruhigen die Helden. Während das Getöse einer Großstadt und die harten Gitarrenriffs aus einer Rockerkneipe, ein ganz anderes Bild zeichnen. Musik und Hintergrundgeräusche fangen das Gefühl von Umgebungen, Orten und Situationen auf und sind deswegen ein wichtiger Teil des Rollenspiels – dank YARPS musst du nicht mehr für jede Szene suchen. YARPS erstellt dir automatisch die zur Stimmung und Szenerie passende Playlist nach deinen Wünschen.

Für viele Rollenspieler ist die passende Musik ein wichtiger Teil der Spielsitzung – sei es eine ikonische Eröffnung, die bereits bei den ersten Klängen Vorfreude aufkommen lässt, ein bestimmtes Stück, das sich immer dann als roter Faden durch die Kampagne zieht, wenn der Erzfeind der Spieler auftritt, oder leise, melancholische Klänge, die die reisenden Helden an ihre Heimat erinnern. Viele Spielleiter verbringen einen nicht unerheblichen Teil ihrer Vorbereitungen mit der Auswahl der passenden Musik, um solche denkwürdigen Momente zu erschaffen. Gleichzeitig braucht es allgemeine Musik und Soundeffekte, die den Spielabend begleiten: spannungsgeladene Rhythmen die Kämpfe untermalen, zwitschernde Vögel und das Plätschern eines Bachs für die Beschreibung eines Reisetages, eine ruhige Melodie, die ein Barde in der Taverne anschlagen könnte, dazu das passende Gemurmel und Klappern von Bierhumpen und so weiter …

Jedes Stück einzeln auszuwählen oder in eine Playlist zu setzen, bedeutet Unmengen an Arbeit die für jede Sitzung anfallen – zumindest wenn nicht immer und immer wieder die gleichen Playlists verwendet werden sollen. YARPS stellt dir auch bei Audiodateien dynamische Verknüpfungen zur Verfügung. So kannst du eine Sammlung von Musikstücken und Geräuschen anlegen – egal ob diese lokal gespeichert oder gestreamt werden – und mit verschiedenen Schlagworten versehen, wie zum Beispiel einer bestimmten Stimmung. Du kannst sie aber auch ganz konkret mit bestimmten Einträgen, wie Orten, einem bestimmten Charakter oder einer ganzen Fraktion in eurer Enzyklopädie verbinden. 

Sobald du nun eine Szene erstellst und Einträge wie den Ort, die Charaktere und die Stimmung mit ihr verknüpfst, erstellt YARPS aus diesen Informationen eine individuelle Szenen-Playlist. Doch nicht nur das, YARPS analysiert auch anhand der verknüpften Einträge, welche deiner anderen Musikstücke passen könnten und stellt sie automatisch für dich zusammen. Findet die Szene zum Beispiel in einen neuen Ort statt, der aber in derselben Region liegt und dieselben kulturellen Merkmale aufweist wie eine bereits bespielte Stadt, dann schlägt YARPS dir automatisch Lieder vor, die dieser Stadt zugeordnet sind. Die so erstellte Liste kannst du natürlich noch nach Belieben erweitern, kürzen oder verändern. Gibst du etwa eine andere Stimmung ein, verändert sich auch die Auswahl automatisch. Je mehr du YARPS bei der Auswahl deiner Musikstücke und Soundeffekte verwendest, desto passender und umfangreicher wird auch die automatische Zuordnung und du wirst immer weniger korrigieren oder selber einstellen müssen.

Ähnliche Features

TESTE UNSEREN
PROTOTYPEN

Erhalte erste Einblicke und gewinne ein Gefühl dafür, was YARPS in seiner finalen Version werden soll. Alle erstellten Inhalte bleiben auch nach der Veröffentlichung von YARPS 1.0 bestehen. Darüber hinaus wird es die Möglichkeiten geben eure Instanz auch weiterhin kostenlos zu nutzen.

ANMELDUNG ZUM
NEWSLETTER

Um stets über die neuesten Entwicklungen und Neuigkeiten rund um YARPS auf dem laufendem zu sein, melde dich einfach bei unserem Newsletter an!

Natürlich geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter und senden E-mails lediglich bei wichtigen Neuigkeiten.